/* */

Statement zu den Wahlen in den USA

Am 9. November haben die amerikanischen Bürger einen neuen Präsidenten gewählt. Als eine überparteiliche, gemeinnützige Organisation, nimmt die Checkpoint Charlie Stiftung grundsätzlich keine Stellung zu politischen Themen. Stattdessen glauben wir an einen einfachen Grundsatz: dass Amerikaner und Berliner in besonderer Weise miteinander verbunden sind und dass, wenn sie sich persönlich begegnen, sie Erfahrungen, Perspektiven und Wissen austauschen, die das Leben von vielen Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks positiv beeinflussen. Dieser Prinzip bleibt wahr – heute genauso wie gestern und morgen. In diesem Sinne werden wir unsere Arbeit mit demselben Elan wie immer fortführen.

/* */